Weiter zum Inhalt
Allgemein » 17.12.: Kreistagssitzung
30Nov

17.12.: Kreistagssitzung

In der letzten Kreistagssitzung des Jahres wird unser Antag auf ein Transitverbot für den Schwerlastverkehr auf der E233 behandelt. Ein schöner Jahresabschluss :-)

Hier der Text:

Der Kreistag beschliesst in Kooperation mit dem Landkreis Cloppenburg ein Transitverbot für den Schwerlastverkehr über 12 Tonnen auf der E233 zwischen A31 und A1 zu beantragen.

Begründung:
Seit Einführung der Autobahnmaut für Lkws hat der Transitschwerlastverkehr auf der E233 beständig zugenommen. Lkws wollen Maut sparen und nutzen die E233 als Ausweichstrecke. Für den regionalen Verkehr bedeutet dies eine unzumutbare Belastung, vor allem auch, weil Lkws auf der Strecke eine Begrenzung auf 60 km/h haben. Da diese Begrenzung nicht eingehalten wird, kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen und gar Unfällen.  Eine realistische Einschätzung der Notwendigkeit eines Ausbaus der Strecke ist derzeit gar nicht abschätzbar.
Ein Transitverbot hätte so gut wie keine Nachteile:
* Die Einsparung von 14km gegenüber der Autobahn fällt wegen der Verkehrsbelastung und der Ampeln nicht ins Gewicht.
Die Vorteile überwiegen:
* Die Maut könnte genutzt werden, um wirklich wichtige Instandhaltungsmaßnahmen zu finanzieren.
* Der regionale Verkehr würde nicht mehr ausgebremst.
* Ein zukunftsfähiges Verkehrssysem bekäme eine Chance.
Verfasst am 30.11.2012 um 12:27 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar