Weiter zum Inhalt
Allgemein » CDU-Schulpolitik: Nur noch hilflos
16Jan

CDU-Schulpolitik: Nur noch hilflos

10 Jahre Verspätung hat McAllister, wenn er jetzt vorschlägt, man könne sich ja mal zusammen an einen Tisch setzen, um über das Turbo-Abi zu reden.

Hier gibt’s de grüne Stellungnahme:

http://www.fraktion.gruene-niedersachsen.de/presse/pressemitteilungen/meldung/artikel/cdu-angebot-zum-turbo-abi-kommt-10-jahre-zu-spaet.html

Wie in anderen Bereichen hat die cdu auch in der Schulpolitik letztlich keine Ziele. Angst, dass all ihre Vorstellungen wegbrechen könnten, ist ihr Ratgeber. Ein Drittel der gerade jetzt erst eingeführten Oberschulen könnte schon bald gezwungen werden, wieder zum Status als Haupt- und Realschule zurückzukehren. Die cdu nennt das Zukunftsorientierung. Auch die Aschendorfer Oberschule steht vor diesem Problem. Dabei will sie schon seit Jahren Integrierte Gesamtschule werden, wird aber vom Landkreis blockiert. Wenn man schon selbst kein Konzept hat, will man wenigstens das der anderen verhindern.

Verfasst am 16.01.2013 um 18:39 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar